Einzeldokument

CdS/43/091-093

Verfasser:
Ménard, Monsieur (Notar in Paris?)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger (Transkript):
Théis, Marie Alexandre de (Vater der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1787-08-23
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Je ne suis pas en état, mon cher cœur, de te dire aujourd’hui ce que je ne saurai que demain.
Inhaltliche Stichpunkte:
Beginn des Briefes an Théis (Vater) adressiert. Am nächsten Tag Besuch bei Quilleau und Cailleau. Fortsetzung des Schachspiels mit CdS. Ménard hat zu Hause die Gitarrensaiten für CdS, die er ihr bei der nächsten Gelegenheit zusenden wird. Frage nach dem Wohlbefinden ihrer Mutter. Nachfrage nach der nächsten Tanzgesellschaft.
Weitere Personen:
Théis, Anne Marie de, geb. Quillau (Mutter der CdS); Cailleau, André-Charles (Verleger und Drucker); Quilleau (oder Quillau), Monsieur
Schlagwörter:
Musik; Gesellschaftliches Leben; Spiel; Tanz
Vermerk:
Schriftliche Anmerkung (Zahlen über das Spiel) der CdS
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/43/091-093. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06z5?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.