Einzeldokument

CdS/43/085-086

Verfasser:
Ménard, Monsieur (Notar in Paris?)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1787-08-02
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
A peine, ma chère amie, ai-je eu reçu votre dernière
Inhaltliche Stichpunkte:
M. hat nach dem letzten Brief von Constance vom 29. Juni auch ein Buch von ihrem Vater erhalten, der ihn Quilleau überbracht hat; dieses Buch schickt er ihr. Gruß an Pipelet, der auf L’Aventure sicherlich auch schönes Wetter hat. M. möchte eine Brille, um länger lesen zu können.
Weitere Personen:
Pipelet, Jean-Baptiste; La Fontaine, Jean de; Théis, Marie Alexandre de (Vater der CdS); Beaumarchais, Pierre Augustin Caron de; Quilleau (oder Quillau), Monsieur
Orte:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Vermerk:
Schriftliche Anmerkung (Zahlen über das Spiel) der CdS
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/43/085-086. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06z2?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.