Einzeldokument

CdS/46/039-041

Verfasser:
Pugnet, Monsieur
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1808-07-13
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
unvollständig
Erläuterung zur Unvollständigkeit:
CdS/046/040: die obere Seite rechts ist gerissen und fehlt!
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je dis, Madame, pour commencer par le commencement qu’en arrivant de ma campagne du dimanche
Inhaltliche Stichpunkte:
Geldangelegenheiten (Toustain, Coindre, Martini). P. hat Gudin ein Paket für CdS gegeben. Ankündigung des Besuchs von Chauvet in Dyck, der von P. beauftragt wurde, bei CdS nach zu fragen, ob sie irgendwelche Sachen aus Paris braucht.
Weitere Personen:
Gudin de La Brenellerie, Paul-Philippe; Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Chauvet, Victor; Théis, Anne Marie de, geb. Quillau (Mutter der CdS); Toustain, Monsieur; Coindre, Monsieur
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Briefpartner/Werk; Wirtschaft/Finanzen
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/46/039-041. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06yt?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.