Einzeldokument

CdS/02_3/277-278

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-07-13
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je vous écris par extraordinaire, Monsieur, pour vous dire que la petite caisse n’est pas encore arrivée.
Inhaltliche Stichpunkte:
Bisher kein Erhalt der kleinen Kiste mit Büchern. Bitte an D., sich nach Gründen für Verzögerung zu erkundigen. Bitte um Ds Kommentare zu den einzelnen Werken, die für CdS bestimmt sind, die sie aber bislang noch nicht lesen konnte. Notwendigkeit, den Autoren zu antworten. Weitere wichtige Bitte: D. soll CdS den Kontakt zu den Zeitungen überlassen und sich dort heraushalten. Bitte um Ds Meinung zu einem bestimmten Werk. Positive Rezension in einer britischen Zeitung zu CdS‘ letzter Épître. Bitte um Ausführung ihrer Aufträge.
Schlagwörter:
CdS: Épître sur l’esprit et l’aveuglement du siècle (1828); Constance de Salm - Rezeption; Constance de Salm - Vermarktung; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/277-278. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06xc?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.