Einzeldokument

CdS/68/070-072

Verfasser:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Empfänger:
Pipelet, Jean-Baptiste
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1813-05-18
Ausstellungsort:
Bel-air [bei Margency oder Sannois?]
Original/Entwurf/Abschrift:
Entwurf
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Mon cher papa, quoique vous me permettiez de vous tutoyer, permettez moi de ne pas le faire, cela ne pourrait rien ajouter à la tendre amitié que j’ai pour vous
Inhaltliche Stichpunkte:
Die Familie de Francq wohnt seit einem Monat auf dem Land, angeblich aus finanziellen Gründen. Suche der Minette nach Gründen, um ihrem Vater zu erklären, weshalb sie ihn finanziell nicht unterstützen kann.
Weitere Personen:
Gay, Sigismond, baron de Lupigny
Schlagwörter:
Wirtschaft/Finanzen
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/68/070-072. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06x4?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.