Einzeldokument

CdS/02_3/258

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Ritz, Wilhelm
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-04-00
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je ne veux point laisser finir mon voyage ici, Monsieur, sans vous donner directement de mes nouvelles, et sans vous annoncer moi-même
Inhaltliche Stichpunkte:
Bevorstehende Rückkehr nach Dyck. Einberufung der Provinzialstände in Düsseldorf. Geplanter Zwischenhalt in Brüssel. Treffen mit R. in Aachen, längerer Aufenthalt in Aachen für Herbst vorgesehen. Neue Bekanntschaften der CdS: Jaubert, Berville, Pongerville, Auger, Cooper. Ladoucettes Kandidatur für das „3. Arrondissement“, sein Gegenkandidat, Intrigen. CdS‘ neueste Épître. Rezensionen in zahlreichen Zeitungen. Bitte, die Ankündigung aus dem „Moniteur“ auch im Aachener „Nouvelliste“ zu veröffentlichen. Weitere Besprechungen in verschiedenen Zeitungen. Zusendung zweier Exemplare der neuen Épître für R. und Heinsberg. Schwache Gesundheit der CdS. Grüße an die Familie.
Weitere Personen:
Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste; Cooper, James Fenimore; Jaubert, Pierre-Amédée; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Francq, drei Enkel der CdS; Auger, Louis Simon; Berville, Saint-Albin; Heinsberg, Herr von; Agard, Monsieur
Orte:
Brüssel; Düsseldorf
Schlagwörter:
Constance de Salm - Rezeption; CdS: Épître sur l’esprit et l’aveuglement du siècle (1828); Constance de Salm - Vermarktung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/258. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06w8?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.