Einzeldokument

CdS/02_3/176-177

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
C., Monsieur
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1827-03-09
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
J’ai reçu une lettre de Monsieur C. et je n’ai pu jusqu’à présent y répondre
Inhaltliche Stichpunkte:
Brief von C. erhalten, bislang keine Antwort, da CdS keine Adresse von C. hat. Hat C. seit langer Zeit aus den Augen verloren. Klage des C., CdS habe ihn nicht über ihre Rückkehr informiert. Im Gegenzug Klage der CdS, C. habe ihr in den schweren Zeiten nach Minettes Tod und auch während ihrer lebensbedrohlichen Krankheit im vergangenen Jahr nicht beigestanden. Vorwurf des C., ihr Reichtum habe CdS verändert. Übersteigerte Selbstliebe des C. Unhaltbare Behauptungen. Angenehme Erinnerungen der CdS an gemeinsam verbrachte Zeit, Einladung an C., wieder an ihren Zusammenkünften teilzuhaben. Brief ohne Unterschrift.
Schlagwörter:
Freundschaft
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/176-177. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06tr?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.