Einzeldokument

CdS/68/027-029

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Pipelet, Jean-Baptiste
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1801-05-19
Alternative Datierung:
29 floréal an IX
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Entwurf
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Il me paraît bien surprenant qu’après nos conventions à peu près remplies vous veniez sans raison me chicaner sur la raison que vous voulez voir ma fille
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS empört sich über Pipelet, der erst nach einem Jahr zum ersten Mal seine Tochter sehen will. Sie hat nichts dagegen, betont aber, dass es für alle eine Zumutung sei, wenn er und Minette sich jedesmal bei Freunden treffen würden.
Weitere Personen:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Familie/Familienrecht
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/68/027-029. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06rt?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.