Einzeldokument

CdS/02_3/131-132

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1825-11-03
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
J’ai envie de vous faire une grande querelle, Monsieur le Baron; je n’entends plus parler de vous
Inhaltliche Stichpunkte:
Klage der CdS wegen ausbleibender Briefe des L. Vorfreude auf Paris. Neue Wohnung Rue Richer in der Nähe der Familie L. Bitte an L., Lepeintre wegen der Aufnahme der „Sapho“ in seine Sammlung zu kontaktieren. Reise über Aachen nach Paris, Ankunft dort nicht vor Januar. Grüße an Ls Familie. Sommeraufenthalt in der Picardie und in Lothringen? Neuer Roman des Bruders der CdS. Bitte um Nachrichten, auch über Pougens. Guter Gesundheitszustand der CdS. Große Bedeutung von Geburtstagen in Deutschland. Vierzeiler in Versform: 58. Geburtstag der CdS. Grüße auch von SRD an die zukünftige Nachbarsfamilie. PS: Versehentlich Absendung dieses Briefs erst aus Aachen.
Weitere Personen:
Pougens, Charles de; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Lepeintre, Charles Emmanuel
Orte:
Aachen
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt; CdS: Sapho (1794)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/131-132. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06rj?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.