Einzeldokument

CdS/68/018-019

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Pipelet, Jean-Baptiste
Alternative Datierung:
ce 15 nivôse
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Entwurf
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
J’ai reçu, monsieur, les (verres ?) que vous avez envoyés à ma fille: je vous avouerais que ce n’a pas été sans quelque surprise...
Inhaltliche Stichpunkte:
Wütendes Schreiben von CdS, einerseits, weil Pipelet Minette Geschenke geschickt hat, andererseits, weil Minette sich unschicklich verhalten hat und er sie dabei unterstützt hat. Ihre Hochzeit wurde scheinbar ohne CdS‘ Einverständnis von Pipelet mehr oder weniger arrangiert oder zumindest begünstigt. CdS betont, dass sie nichts mehr von ihm hören will. Notiz am Ende des Briefes, CdS habe eine „freche“ Antwort von Pipelet bekommen.
Weitere Personen:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Schlagwörter:
Ehe/Liebe
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/68/018-019. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06rf?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.