Einzeldokument

CdS/02_3/119-120

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Sobry, Adrienne
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1825-06-25
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
J’ai bien tardé à vous répondre, Mademoiselle;
Inhaltliche Stichpunkte:
Verspätete Antwort aufgrund der Abwesenheit der Mademoiselle Simons, der sie ihre Briefe zu diktieren pflegt. Sehr mühseliges Arbeiten mit deutschsprachigen Sekretären. Dank für Lob zu Girodet-Nachruf. Dank für Girodet-Porträt von Aubry-Lecomte. Tod der Madame Barbier. Grüße an Ehepaar Viennet. Vorfreude auf nächsten Paris-Aufenthalt. Gesundheitszustand besser als seit langer Zeit. Neues Porträt der CdS auf der Grundlage einer Zeichnung von Girodet. Bitte um Nachrichten von ihr und ihrer Familie, insbesondere ihrer Schwester. In Düsseldorf hergestellter Stich eines CdS-Porträts für die Übersetzung des Romans „24 heures“.
Weitere Personen:
Girodet-Trioson, Anne-Louis, eigentl. Girodet de Roussy; Viennet, Jean-Pons-Guillaume; Larrey, Dominique Jean; Aubry-Lecomte, Hyacinthe; Viennet, Madame; Simon(s), Mademoiselle; Barbier, Madame
Orte:
Düsseldorf
Schlagwörter:
Bildende Kunst; CdS: Sur Girodet (1825); CdS: 24 heures (1824)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/119-120. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06r5?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.