Einzeldokument

CdS/02_3/116-117

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Ritz, Wilhelm
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1825-06-06
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je suis charmée de toute façon, Monsieur, d’avoir reçu votre lettre;
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Rs Rückkehr [aus Berlin?] nach Aachen. CdS‘ Begeisterung für das Großstadtleben, das Aufeinandertreffen vieler Menschen. CdS zu alt, um nach Berlin zu reisen. Politische Entwicklungen in Europa: Spanien, Griechenland, Österreich, Frankreich. Frankreich ist das Land des Glücks, es ist anders als andere Länder dazu bereit, glücklich zu sein. Bibelzitat. Amüsantes Wortspiel zur Krönungsfeier. Verzögerung ihrer nächsten Reise nach Aachen. Vermietung ihres Hauses an Hansen. Einladung Rs nach Dyck. Bitte des SRD, ihm alles mitzuteilen, was für ihn von Interesse sein könnte.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Charles X, König von Frankreich; Hansen, Monsieur
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Landleben/Provinzleben; Frankreich - Wahrnehmung; Stadtleben; Spanien - Politik; Griechenland - Politik
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/116-117. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06r1?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.