Einzeldokument

CdS/02_3/097-098

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Barbier, Antoine-Alexandre
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1825-03-05
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je pense, Monsieur et ami, que vous aurez été étonné du silence que j’ai gardé sur la fin si malheureuse de notre cher Girodet.
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS’ Nachruf auf Girodet, gedruckt in Aachen, veröffentlicht in Paris. Zweite Auflage in Paris, beiliegend ein Exemplar für B. Positive Kritik in einer Aachener Zeitung. Ein Exemplar an Friedrich Wilhelm III. Zweifel, ob sich der preußische König darüber freuen wird. Antworten auf seinen letzten Brief beim nächsten Mal. Besprechung ihres Girodet-Nachrufs in der Zeitung von Charles Maurice?
Weitere Personen:
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen; Maurice, Charles
Orte:
Aachen
Schlagwörter:
CdS: Sur Girodet (1825); Constance de Salm - Rezeption; Constance de Salm - Vermarktung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/097-098. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06qn?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.