Einzeldokument

CdS/39/012-016

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1815-02-00
Alternative Datierung:
ce 7 (?) février - Jahrhgang rekonstituiert
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
8
Anfang des Briefes:
Ma chère Minette, j’ai reçu hier ta lettre de mercredi dont j’avais grand besoin.
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS hat am vorigen Tag den Brief vom Mittwoch erhalten, der sie beruhigt hat, nach dem beunruhigenden Brief von Sonntag (Gesundheitsprobleme der Minette): Ratschläge der CdS. Vorteile des Landlebens, Krankheiten in der Stadt, feutchter Winter. Informationen über den Gesundheitszustand von Bekannten im Rheinland (Trapp, Landen), Titnnitus und Migränen der CdS. Schlaflose Nacht, Masquette hat 5 Welpen geworfen. Dispositionen für die Neubelegung des Pariser Hauses. Diskussion über Möbel der Minette, Umzug etc. CdS sehnt sich nach Ruhe, Betrachtungen über das Alter.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Trapp, Martin (Jäger CdS'); Landen, Fräulein
Schlagwörter:
Tier/Haustier
Vermerk:
Reihenfolge : CdS/39/012, 013 links, 015 rechts, 016, 013 r, 014, 015 l
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/39/012-016. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06pw?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.