Einzeldokument

CdS/39/005-007

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1815-00-16
Alternative Datierung:
ce 16 - Jahrgang rekonstituiert
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Ich habe Dir für M. Drais zwei mahl geschrieben, ma chère Minette (me voilà au bout de mon allemand)
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS schreibt an Minette zu Hause [Denisy], da nicht in Paris. Sie wünscht ihrem Schwiegersohn einen guten Aufenthalt in Bourges („le plus bel endroit de la France, dit-on, pour le climat agréable“).Kommentare über die Haushaltsprobleme (Dienerschaft) der Minette. Kommentare über Wäsche und gekochtes Obst („pruneaux cuits“). Militär, mit dem „bon colonel“, auf Dyck, das Regiment wird in 8 Tagen nach Juliers ziehen, um dort Übungen zu machen. Weitere Einzelheiten über das Lager, jeder ist ungeduldig, dieses alles zu betrachten, doch CdS ist des Kriegs und ähnlicher Übungen überdrüssig („la guerre par dessus les yeux“). Es gibt auch lästige Probleme zwischen Soldaten und Bevölkerung. Anekdote über die Liebschaft zwischen einer Frau und einem „capitaine“ wird zum Skandal. Menschen sind unzufrieden: man wartet ungeduldig auf die Beschlüsse aus dem [Wiener] Kongress. In Köln vor allem ist die Situation unsicher, die provisorische Regierung wird nicht lange stark genug sein, um die Situation im Griff zu haben. Am Schluss Beschreibung der eigenen Probleme mit der eigenen Dienerschaft (Antoinette)
Weitere Personen:
Francq, Louis Bernard, baron de; Antoinette, Mademoiselle (Dienstmädchen)
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Köln; Denisy; Bourges
Schlagwörter:
Militär; 1814/1815; Wohnen/Haushalt
Vermerk:
Umschlag CdS/39/001-002 gehört dazu
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/39/005-007. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06pp?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.