Einzeldokument

CdS/65/011-013

Verfasser:
Hendsch, Victorine, geb. Chomereau
Empfänger:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1819-03-25
Ausstellungsort:
Joigny
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je ne veux pas tarder davantage, ma chère cousine, à vous tirer de l’inquiétude que je vous ai causé [sic] très innocement [sic]
Inhaltliche Stichpunkte:
Minette schuldet der Mutter ihrer Cousine (Madame Quillau de Chomereau) 65 Francs. Sie soll diese Summe einer Frau aus dem Blumenmarkt übergeben. Sie hofft, Minette im Juli in Paris treffen zu können.
Weitere Personen:
Quillau de Chomereau, Madame (Schwester der Mutter der CdS)
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt
Vermerk:
Wasserschaden, Löcher. Die Rückseite des Briefes ist als Einkaufszettel/ Einkaufsbeleg benutzt worden.
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/65/011-013. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06ob?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.