Einzeldokument

CdS/63/063-066

Verfasser:
Francq, Félix, baron de
Empfänger:
Francq, Constant de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-01-13
Ausstellungsort:
Aachen
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
5
Anfang des Briefes:
Nous avons reçu ta lettre dans laquelle tu parles de tes emplois judiciaires et de ta place future de procureur royal
Inhaltliche Stichpunkte:
Constant hat eine Stelle als königlicher Staatsanwalt erhalten. Alle freuen sich für ihn. Félix‘ Alltag in Aachen: Ball, Voltigier-Unterricht. Postskriptum von CdS: Sie haben ihre Abreise für den 29.01. festgelegt. Letzte Anweisungen an Constant bez. des Personals, Besuche an Freunde/ Bekannte, während derer Constant die Ohren spitzen soll, um ihr das Gesagte zu erzählen.
Weitere Personen:
Bavier, Monsieur de; Montigny, Caroline de; Funke, Wilhelm (Gartendirektor Dyck); Holz, Herr (Kommissar); Mallinkrodt, Herr von
Orte:
Aachen; Paris
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Reise/Mobilität; Wohnen/Haushalt
Vermerk:
Lesereihenfolge beachten: die letzte Seite ist die Nummer 070/ Umschlag 71
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/63/063-066. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06ns?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.