Einzeldokument

CdS/63/056-058

Verfasser:
Francq, Félix, baron de
Empfänger:
Francq, Constant de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-01-17
Ausstellungsort:
Aachen
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Nous avons reçu hier ta lettre, et j’ai été bien content de te savoir arrivé en bonne santée [sic].
Inhaltliche Stichpunkte:
Félix berichtet über seinen Alltag in Dyck (Reiten, Voltigier-Unterricht mit Herrn Funcke, Gesellschaften). Enthält auch: ausführliches Postskriptum von CdS über den Alltag in Dyck und die bevorstehende Reise nach Paris. Aus ihrem Brief geht hervor, dass Constant nach Paris gefahren ist, um in Saint Cyr zu studieren.
Weitere Personen:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Montémont, Albert; Biergans, Joseph Wilhelm (Staatsanwalt in Köln); Simon(s), Monsieur; Ritz, Wilhelm; Funke, Wilhelm (Gartendirektor Dyck); Mallinkrodt, Herr von; Asbeck, Madame
Orte:
Aachen
Schlagwörter:
Gesellschaftliches Leben
Vermerk:
Enthält auch ein PS von Constance de Salm, das diktiert wurde.
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/63/056-058. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06np?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.