Einzeldokument

CdS/63/053-055

Verfasser:
Francq, Félix, baron de
Empfänger:
Francq, Constant de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-01-10
Ausstellungsort:
Aachen
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Je t’écris aujourd’hui vendredi, comme je te l’ai promis et je m’en vais te raconter ce que nous avons fait ici.
Inhaltliche Stichpunkte:
Félix erzählt Constant, dass es am Vortag in Dyck viele Gäste gab. Am Morgen hat er keinen Voltigier-Unterricht gehabt, weil ein Pferd, das beschlagen werden sollte, sich derart gewehrt hat, dass sein Unterricht nicht mehr stattfinden konnte. Félix fährt auch bald nach Paris und hat schon Sachen für Constant zur Seite gelegt. Enthält auch: ausführliches Postskriptum von CdS an Constant. Sie macht sich vor allem Sorgen um Alexandre. Er hat einen Brief an Constant geschrieben, den sie gelesen hat. Leider erfahren wir nicht den Inhalt dieses Briefes, nur dass sie etwas für Alexandre verfasst hat, das Constant ihm schreiben und so tun soll, als ob es seine eigene Worte wären. Durch ein PS erfahren wir, dass Alexandre irgendwo gefangen ist.
Weitere Personen:
Sartorius, Franz Joseph (Bürgermeister von Bedburdyck); Hoffman(n), François-Benoît; Vernéjoul, Madame de; Biergans, Joseph Wilhelm (Staatsanwalt in Köln); Nellessen, Frau von, geb. Kelleter; Simon(s), Monsieur; Nellessen, Carl von; Löwenich, Frau von; Rispaud [d'Aiguebelle?], Madame; Copstald, Monsieur; Colz / Cols, Ehepaar; Friedländer / Friedlender, Ehepaar; Somnitz, Herr (von?); Sartorius, Ehepaar; Lüder, Frau (von?); Wergifosse / Vergifosse, Ehepaar; Quelleter, Monsieur; Mallinkrodt, Herr von; Mühlenfels, Major von; Schubert, Hauptmann; Hanselm, Kolonnel
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Schlagwörter:
Reise/Mobilität; Tier/Haustier; Gesellschaftliches Leben
Vermerk:
Enthält auch ein ausfühltiches Post Scriptum von Cds an Constant; dieses PS wurde diktiert
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/63/053-055. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06nn?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.