Einzeldokument

CdS/40/160-162

Verfasser:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Empfänger:
Francq, Félix, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1852-02-07
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je t’ai écrit hier, mon cher Félix, que je remettais mon départ à lundi, et je m’en félicite.
Inhaltliche Stichpunkte:
SRD hat seine Abreise nach Paris auf ein paar Tage verschoben. Er erwähnt die politischen Ereignisse in Deutschland: die Opposition der Solons, das Exil von Madame de Staël und anderen durch den Kaiser. Er kommentiert den Brief an den frz. Präsidenten von Nemours und Joinville über die Beschlagnahmung des Eigentums der Familie d'Orléans.
Weitere Personen:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Thiers, Monsieur; Nemours, Louis d'Orléans, duc de; Joinville, François d'Orléans, duc de; Staël, Madame de (lebt 1852); Wilhelm I., Prinz, König, schließlich Kaiser von Preußen
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Paris
Schlagwörter:
Deutschland - Politik; Frankreich - Politik; Reise/Mobilität
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/40/160-162. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06ly?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.