Einzeldokument

CdS/40/142-144

Verfasser:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Empfänger:
Francq, Félix, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1848-11-06
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Empfängerort:
Nizza
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je t’ai écrit il y a quelques jours, mon cher Félix, sans l’impression des premières nouvelles de Paris, et je conçois d’avance celle que tu en éprouveras de ton côté.
Inhaltliche Stichpunkte:
Unruhe nach der Februarrevolution in Paris, SRD rät Félix, in Nizza zu bleiben und sich notfalls als kränker auszugeben, als er in Wirklichkeit ist. Er denkt, dass diese Ereignisse auch Konsequenzen in Preußen haben könnten. SRD wundert sich auch, wie schnell Armee und Behörden die provisorische Regierung anerkannt haben.
Weitere Personen:
Godding / Gudding, Herr (Dienstbote auf Dyck)
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Frankreich - Februarrevolution 1848
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/40/142-144. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06ln?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.