Einzeldokument

CdS/81/139-140

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1841-01-11
Ausstellungsort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Erläuterung zur Unvollständigkeit:
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je commence cette lettre aujourd’hui, Monsieur, je la finirai demain, et j‘espère vous y annoncer le jour
Inhaltliche Stichpunkte:
Warten auf Weiterreise nach Paris. Schwache Gesundheit. Feindliche Stimmung zwischen Frankreich und Deutschland. Finanzielle Angelegenheiten, die in Paris zu klären sein werden. Bemerkungen zu einer namentlich nicht genannten Angestellten der CdS [?]. Bitte um rasche Antwort. Suche nach Briefen aus dem Jahr 1823.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Herstatt, Herr (Vertrauensmann oder Angestellte); Rougemont, Monsieur de
Schlagwörter:
Krieg/Konflikt; Wirtschaft/Finanzen; Reise/Mobilität
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/81/139-140. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06lm?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.