Einzeldokument

CdS/40/129-131

Verfasser:
Francq, Félix, baron de
Empfänger:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1847-04-28
Ausstellungsort:
Mailand
Empfängerort:
Berlin
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Je veux vous écrire quelques mots ce matin pour vous tenir au courant de ce que vous devenons dans notre charmant voyage et de ce que vous y avons vu jusqu’à présent.
Inhaltliche Stichpunkte:
Félix ist in Mailand, besichtigt die Stadt und findet sie sehr schön. Er berichtet über die Probleme, die er mit einem Bediensteten-Ehepaar hatte. Er erzählt auch, wie er weiterfahren will nach Dyck, über die Alpen bis Vevey.
Weitere Personen:
Francq, Ozélie (Azélie), baronne de; Francq, Emmanuel de
Orte:
Mailand
Schlagwörter:
Reise/Mobilität
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/40/129-131. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06l5?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.