Einzeldokument

CdS/02_1/150-151

Verfasser:
Duval, Amaury, eigentl. Charles-Alexandre-Amaury Pineux
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1806-08-12
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame! Depuis votre départ j’ai éprouvé un grand malheur, j’ai perdu mon vieux et respectable père.
Inhaltliche Stichpunkte:
Tod seines Vaters. Krankheit der Nichte. Sorge um Kinder. Beneidet CdS um ihr sorgenfreies Leben auf dem Land, im Schloss, gemeinsam mit SRD. Neue literarische Projekte CdS’? Danke für CdS’ zweiten Brief. CdS’ Charakterisierung der Deutschen. Ruhiges Temperament als Kennzeichen der Deutschen, gemäß Duval. Eventuelle frühere Rückkehr CdS’ nach Paris aufgrund der geplanten Feierlichkeiten. Konsequenzen der politischen Umbrüche in Deutschland für die Stellung SRDs? Literarische Neuigkeiten aus Paris im nächsten Brief. Bevorstehende Abreise aufs Land, zu seinem Bruder und dessen Familie.
Weitere Personen:
Duval, Alexandre, eigentl. Alexandre-Vincent Pineux; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Napoléon Ier Bonaparte, Kaiser der Franzosen
Schlagwörter:
Deutschland - Politik; Deutschland - Wahrnehmung; Landleben/Provinzleben
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C04/S23/001-002 >; Abschrift: C02/S09/234-235 >

Zitierempfehlung:
CdS/02_1/150-151. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06k7?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.