Einzeldokument

CdS/02_1/135

Verfasser:
Lefrançois de Lalande, Joseph Jérôme
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1805-07-01
Alternative Datierung:
Premier séjour à Dyck
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
1
Anfang des Briefes:
Charmante muse, chère garante de mon immortalité, j’ai lu avec un extrème plaisir
Inhaltliche Stichpunkte:
Glückwunsch zu CdS’ Auszeichnung. Grüße auch von Joliveau, die ebenso wie Lalande die Abwesenheit CdS’ bedauert. Lalandes Reise nach Boulogne, seine Begeisterung für Raynouards Stück „Les Templiers“. Eroberung Jamaikas. Bevorstehende Abreise nach Bourg. Ankündigung Lalandes, noch vier Jahre lang am Leben zu bleiben.
Weitere Personen:
Joliveau de Segrais, Marie-Madeleine, gen. Adine / Admée, geb. Gehier
Orte:
Bourg-en-Bresse; Boulogne; Jamaika
Schlagwörter:
Reise/Mobilität; Ehe/Liebe; Tod/Trauer
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: C02/S09/193 >

Zitierempfehlung:
CdS/02_1/135. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06jl?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.