Einzeldokument

CdS/40/091-093

Verfasser:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Empfänger:
Francq, Félix, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1845-04-14
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Ta lettre du 11 m’a désolé, mon cher Félix, et je ne sais où j’en suis !
Inhaltliche Stichpunkte:
SRD weiß, dass Constance schwer krank ist, und hat sich entschieden, so schnell wie möglich nach Paris zu reisen. Er beschreibt die bevorstehende Reise und hofft, spätestens am Donnerstagabend in Paris zu sein.
Weitere Personen:
Salm, Constance de (CdS)
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Medizin/ Impfung; Gesundheit/Krankheit
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/40/091-093. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06if?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.