Einzeldokument

CdS/40/076-078

Verfasser:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Empfänger:
Francq, Félix, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1846-09-09
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
J’ai reçu hier, mon cher Félix, ta lettre du 4, et je me reproche d’être resté assez longtemps à ce qu’il parait, sans te donner de mes nouvelles.
Inhaltliche Stichpunkte:
Félix war besorgt, keinen Brief von SRD zu erhalten. SRD plant, die „Pensées“ neu aufzulegen, mit einem unveröffentlichten dritten Teil, den CdS vor ihrem Tod geschrieben hatte. Deshalb legt er Félix eine Kopie des Briefes bei, der für M. de Pongerville bestimmt ist [s. CdS/040/078-080]. Félix hat sich das Knie verstaucht. SRD hat seinen Geburtstag am Vortag im kleinen Kreis gefeiert.
Weitere Personen:
Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste; Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Maison, Familie; Godding / Gudding, Herr (Dienstbote auf Dyck); Gudenau / Gudenow, Herr von; Gudenau / Gudenow, Frau von; Barbier, Monsieur; Bischoff, Prof. (Professor der Botanik in Heidelberg)
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Schlagwörter:
Botanik/Gartenkunst; CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); Gesellschaftliches Leben; Gesundheit/Krankheit
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/40/076-078. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06i2?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.