Einzeldokument

CdS/40/025-027

Verfasser:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Empfänger:
Francq, Félix, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1843-07-02
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
J’ai enfin le temps, mon cher Félix, de répondre quelques mots à ta lettre du 22 juin…
Inhaltliche Stichpunkte:
Beschreibung des neuen Wagens, dessen Breite ausreichen sollte, um einen Arbeitstisch einbauen zu können. Taufe und Impfung (gegen Pocken) von Félix’ Sohn. Reise von Joseph Salm-Reiffenscheidt-Dyck nach Düsseldorf.
Weitere Personen:
Francq, Ozélie (Azélie), baronne de; Francq, Emmanuel de
Schlagwörter:
Reise/Mobilität; Medizin/ Impfung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/40/025-027. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06g4?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.