Einzeldokument

CdS/46/175-176

Verfasser:
Pugnet, Monsieur
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1812-09-25
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Nous voici, Madame, au jour où il faut une dépêche,
Inhaltliche Stichpunkte:
Kleine Nachrichten über die Haustiere. Weiterleitung des Briefes der CdS an ihren Bruder. Unsicherheiten über die Heiratspläne für Minette, sei es Monsieur de B[ruyne?] oder Monsieur V[inoix?]. Unsicherheit über den finanziellen Aspekt. Unwohlsein des P., mit Minettes Vater diesbezüglich in Kontakt zu treten, wobei Vingtain wahrscheinlich geeigneter ist. Immer noch kein Lebenszeichen von Monsieur Pelzer. Nansouty soll im Feldzug [nach Russland] umgekommen sein.
Weitere Personen:
Pipelet, Jean-Baptiste; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Vingtain, Monsieur (Notar in Paris); Pelzer, Herr; De Bruyne (?), Monsieur; Vinoix, Monsieur; Nansouty, Etienne Champion comte de
Orte:
Russland
Schlagwörter:
Tier/Haustier; Krieg/Konflikt; Wirtschaft/Finanzen; Ehe/Liebe
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/46/175-176. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-04hs?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.